Konferenzbirne

A | B | C | D | E |F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
zurück zu Klarapfel Gehölzregister - Gehölzliste weiter mit Kongressbirne
     

Bot. Name

 

Sorte

Unterlage

Baumschule

Anzahl

Pflanzjahr

Standort

Koordinaten

 

Bildquelle

 

Pyrus communis

'Conferencebirne'

Birne

Sämling/Hochstamm

Beyme Magdeburg

1

2012

Sudenburg

J10

 

KEB

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Baum mittelstarker Wuchs, Gerüstäste steil aufrecht, Seitenholz teils waagerecht und später hängend
    Krone aufrecht wachsend, hochpyramidal
    Schnitt nach Erziehungsschnitten laufend überwachen, rechtzeitig verjüngen, für Heckenaufbau geeignet
Frucht mittelgroß bis groß, Tafel- und Kochbirne, sehr saftig und angenehm süß
    Reife Pflückreife: Ende September bis Anfang Okt., Genussreife: Oktober bis November
    Mängel kleine Früchte bei starkem Behang, sonst gegen Krankheiten wenig anfällig und gut lagerfähig, kupferempindlich
Standort auf nährstoffreichen und genügend feuchten Böden, sonst anspruchslos
Synonyme Conference

 

Konferenzbirne - Standort Sudenburg J10