Zabergäu Renette

A | B | C | D | E |F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
zurück zu Williams Christ Gehölzregister - Gehölzliste weiter mit Zuccalmaglios
     

Bot. Name

 

Sorte

Unterlage

Baumschule

gen. bestätigt

Anzahl

Pflanzjahr

Standort

Koordinaten

 

Bildquelle

 

Malus

'Zabergäu Renette'

Apfel

Sämling/Hochstamm

Beyme Magdeburg

ja

1

2012

Sudenburg

B9

 

KEB

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Baum anfangs starker Wuchs mit schräg aufrechten Leitästen, später mittelstark mit flachen Ästen
    Krone breit, flachkugelig, locker und breitpyramidal
    Schnitt starken Austrieb durch späten Schnitt bremsen
Frucht groß bis sehr groß, mäßig saftig, Tafelapfel, auch zum Kochen, Backen oder Mosten geeignet, weniger säurebetont als Boskoop
    Reife Pflückreife: Oktober Genussreife: Dez. bis März
    Mängel neigt aber zur Alternanz und St ippe, weniger zu Schorf, anfällig für Krebs, kupferempfindlich
Standort wärmere Lagen mit guten Böden (Weinbauklima)
Synonyme Hausener Graue Renette, Graue Renette vom Zabergäu

 

Zabergäu Renette - Standort Sudenburg B9