Aufbau eines Trockenhabitats "Steinpyramide"

01.09.2018 12:00

Unser Team hat mit dem Bau einer Steinpyramide begonnen. Das ist ein wirklich ambitioniertes, steinreiches und findlingsschweres Projekt. Steinpyramiden findet man in vielen Kulturräumen und Landschaften mit ganz unterschiedlicher Zweckbestimmung, sie dienen u.a. in Wüsten als wichtige Wegweiser oder beispielsweise auch bei klippenreichen Meeresbuchten als Seezeichen.

Die Steinpyramide auf der Streuobstwiese ist gedacht als trockener Extremstandort u.a. als Habitat für Mauerbienen, Insekten, Eidechsen usw. Sie wird sich selbst und der Natur überlassen bleiben. Hier wird die Natur uns die Richtung der Weiterentwicklung zeigen, ohne, dass wir weiteren menschlichen Einfluss auf dieses Bauwerk nehmen. Wir dürfen beobachten und vielleicht auch staunen was sich entwickeln wird (Pflanzen-Extrem-Standort? Insekten-, Reptilien-Habitat, etc. etc.).

 

Hier sehen Sie einige Bilder vom Aufbau der Pyramide.