Freiwilligentag im Regen

17.09.2016 10:00

Nach der langen Hitze und Trockenheit setzte pünktlich zum Freiwilligentag das Regenwetter ein. Ein misslicher Umstand - mehr aber nicht. Zwar finden auf der Streuobstwiese naturgemäß alle Arbeiten im Freien statt, so auch die Apfelernte, doch die wahren Naturfreunde und fleißigen Helfer ließen sich vom Wetter die Laune nicht verderben. Zwar konzentrierten sich in diesem Jahr die Arbeiten vor allem auf die Apfelernte, doch die Bäume hingen voll und es gab genug zu tun.