Wir sind jetzt ANU-Projekt

09.01.2018 00:00

"Integration geflüchteter Menschen durch Umweltbildung" ist ein Projekt der ANU, des Dach- und Fachverbands der Umweltbildungseinrichtungen und der Akteure der Umweltbildung in Deutschland. Das Projekt ist Teil des Sonderprogramms "Umwelt und Flüchtlinge" der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). Mit dem Projekt werden die Potenziale der Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) bei der Integration von Menschen auf der Flucht und Asylsuchenden sichtbar gemacht.

Wir sind sehr stolz darauf, dass wir mit unserem Engagement für Flüchtlinge ein ANU-Projekt geworden sind. Zeigt es doch die Wertschätzung, die vielen Mitwirkenden an unserer Initiative damit zuteil wird. Es ist uns ein Anliegen, auch künftig Einsatz für die Umwelt und Einsatz für Menschen als eine untrennbare Einheit zu betrachten.

Hier der Link zur ANU-Projektseite. Unser Projekt finden Sie auf der ANU-Seite unter Menüpunkt Praxisbeispiele > Alle Projekte von A-Z  (als Suchbegriff eingeben: "Streuobstwiesen in der Region Magdeburg"). Hier Direktlink